Über uns

Faszination – Leidenschaft – Ehrgeiz

Aus Träumen und ambitionierten Ideen entsteht die Begeisterung für eine Sache die uns wie keine andere am Herzen liegt. Wir können uns entscheiden, ob wir dabei nur zusehen möchten oder ein Teil von ihr werden. Doch um sie Realität werden zu lassen, ist es wichtig diese Begeisterung mit anderen Menschen zu teilen und sie zu inspirieren. Der Motorsport gibt uns die Möglichkeit atemberaubende und faszinierende Momente zu erleben, die für viele Menschen gar nicht erreichbar scheinen. Ich möchte allerdings noch einen Schritt weiter gehen und diese Faszination mit Menschen teilen und so noch viel intensiver zu erleben. Geteilte Erfahrungen geben dem Leben mehr Sinn und Spaß. Unser Sport vereint Technik, Leidenschaft und Faszination mit unseren Träumen und ist so Facettenreich wie kaum eine andere Tätigkeit. Wir ermöglichen Dir alle Facetten mitzuerleben und zu teilen.

News

Die neusten Informationen auf einem Überblick
FIA International Hillclimb Osnabrück

Ein aufregendes Wochenende in Osnabrück geht für uns zu Ende. Manuel ist mit unserem Seat an beiden Renntagen unglaublich schnell den Berg hoch gejagt und konnte viele Tausend Zuschauer an der Strecke und im Fahrerlager begeistern. Die Atmosphäre und vor allem die Nähe zum Publikum erfreuen das ganze Team jedes Jahr aufs neue. Wenn dann auch noch das Wetter so hervorragend ist und uns so viele Freunde besuchen kommen ist das ein perfektes Wochenende für uns. Wir hoffen im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können! Danke an alle die uns besucht und unterstützt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf unsere nächsten Aufgaben! Wenn Ihr auch Lust habt uns zu unterstützen, vielleicht selber als Fahrer aktiv werden möchtet haltet unsere Fahrerplätze im Auge oder kontaktiert uns direkt. Wir werden auch weiterhin junge Talente unterstützen und mit gezielten Coachings auf einem vernünftiegen Weg auf der Karriereleiter voranzubringen.

CTT Oschersleben Mai 2016

Ein spannendes Rennwochenende geht für uns zu Ende. Dabei stand das erste Rennen im Renault Clio RS III für Eva an und die ersten Rennkilometer für Laurie und Manuel in der diesjährigen CTT. Nach einem starken Qualifying sicherte sich Manuel mit etwas Glück die Poleposition, Eva einen starken 11. Platz vor Teamkollege Laurie. Die beiden Rennen am Samstag fanden bei perfekten Bedingungen statt und sicherten uns insgesamt 6 Pokale! Neben zwei 3. Plätzen im Gesamtklassement und zwei Klassensiegen für Manuel sicherte sich Eva ihren ersten Pokal mit einem 3. Platz in ihrer Klasse. Laurie hatte leider Pech, er kollidierte nach einem Dreher mit einem Konkurrenten und schied früh im Rennen mit Radlagerschaden aus. Danke an alle die uns besucht und unterstützt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf unsere nächsten Aufgaben! Wenn Ihr auch Lust habt uns zu unterstützen, vielleicht selber als Fahrer aktiv werden möchtet haltet unsere Fahrerplätze im Auge oder kontaktiert uns direkt. Wir werden auch weiterhin junge Talente unterstützen und mit gezielten Coachings auf einem vernünftiegen Weg auf der Karriereleiter voranzubringen.

Testwochenende Oschersleben März 2016

Ein spannendes Test-Wochenende geht für uns zu Ende. Dabei sammelte Laurie sehr viele Trainingskilometer um optimal vorbereitet ins erste Rennen der Saison zu gehen. Das findet für uns bereits nächstes Wochenende ebenfalls in Oschersleben statt. Sehr stolz sind wir auf die Leistung von Eva, sie übertraf sowohl am Samstag, als auch heute am Sonntag die erwarteten Rundenzeiten und überzeugte mit ihrer fokussierten und motivierten Einstellung das gesamte Team! Danke an alle die uns besucht und unterstützt haben und für ein tolles, spannendes Wochenende! Wenn Ihr auch Lust habt uns zu unterstützen, vielleicht selber als Fahrer aktiv werden möchtet haltet unsere Fahrerplätze im Auge oder kontaktiert uns direkt. Wir werden auch weiterhin junge Talente unterstützen und mit gezielten Coachings auf einem vernünftiegen Weg auf der Karriereleiter voranzubringen.

Wir freuen uns...

Neben unseren Herausforderungen freuen wir uns sehr das alle Partner und Unterstützer an Board bleiben. Des weiteren freuen wir uns sehr, gp-race.com als neuen Partner für die kommende Saison bekannt zu geben. Es wird bald einen Shop-Bereich mit exklusiven Produkten aus dem Motorsport geben. Wenn Ihr auch Lust habt uns zu unterstützen, vielleicht selber als Fahrer aktiv werden möchtet haltet unsere Fahrerplätze im Auge oder kontaktiert uns direkt. Wir werden auch weiterhin junge Talente unterstützen und mit gezielten Coachings auf einem vernünftiegen Weg auf der Karriereleiter voranzubringen.

Nach der Saison ist vor der Saison. Danke!

Der letzte Bericht der Saison 2015 steht unter der Überschrift "Danke"! Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Unterstützern, den Fans und den Fahrern und sowie dem gesamten Team für die tolle Leistung in diesem Jahr und für die großartige Entwicklung. In 2016 stehen tolle neue Herausforderungen auf dem Plan. Neben unserem Anspruch auch weiterhin talentierte Fahrer die im Tourenwagensport Fuß fassen möchten zu unterstützen und mit vernünftigen Schritten durch coaching und einer professionellen Arbeitsweise zu begleiten wird unser Team in der 24h Endurance Series an den Start gehen. Unter anderem sind damit die Teilnahme am 24h Rennen von Barcelona und den 12h Rennen von Brno und Zandvoort geplant. Wenn Ihr auch Lust habt in unseren Rennfahrzeugen Platz zu nehmen, checkt unsere Fahrerplätze oder kontaktiert uns direkt!

RGB Saisonfinale Nürburgring 9.-10. Oktober 2015

Die letzten Auftritte unserer beiden Fahrzeuge in der Cup und Tourenwagen Trophy waren alle samt sehr erfolgreich. Also ging es darum diese guten Ergebnisse spät im Motorsportjahr noch einmal zu bestätigen. Alles war etwas anders als sonst, Cheftechniker Sven ist zum zweiten Mal Vater geworden und musste sich an diesem Wochenende eher um die optimale Einstellung von Spielzeugautos kümmern. Als Unterstützung war hingegen der kompetente Starpraktikant Freddy, als Leihgabe von Ruc Motorsport dabei. Freitag ging es bei sehr schlechten Sichtbedingungen in der Eifel auf Zeitenjagd. Nach den Trainings gab es an unserem Seat Leon Supercopa einen kleinen Reperatureinsatz, es hatten sich zwei Schrauben des Lenkgetriebes gelöst und Manuel gab zu Protokoll das er es doch besser findet wenn sein Lenkrad auf den Geraden auch in Geradeausstellung verharren würde. Das Problem wurde in kurzer Zeit behoben und beide Fahrzeuge waren bereit für die Rennen. Bei ähnlichen Bedingungen wie am Vortag ging es in beide Rennen, was weder Manuel noch Laurie an hervorragenden Ergebnissen hinderte. Mit zwei Klassensiegen gab es auch wieder zwei Pokale und ein weiteres höchst erfolgreiches Wochenende war Geschichte. Wir haben uns sehr über den Besuch von unseren Freunden von Blueprint gefreut. Der nächste Termin steht in zwei Wochen in Oschersleben auf dem Programm, dort wird Tina zum ersten Mal den Clio im Renneinsatz bewegen.

Testtag Oschersleben Tina Nill

Wer erfolgreich sein will, muss viel dafür arbeiten, so ist es auch im Motorsport. Einen ganzen Tag lang waren wir zusammen mit Tina in der Motorsportarena trainieren für größere Ziele! Nach über 4 Stunden Fahrzeit und reichlich Videoanalysen waren wir alle ganz schön ausgepowert. Das Wetter hätte schöner nicht sein können und auf der Strecke war kaum Verkehr, es waren die besten Vorraussetzungen eine Menge Erfahrungen auf unserem Renault Clio RS3 zu sammeln und das Limit des Autos kennenzulernen. Wenn Ihr auch Lust habt in unseren Rennfahrzeugen Platz zu nehmen, checkt unsere Fahrerplätze und kontaktiert uns!

Assen 12.-13.September 2015

Gaststart auf dem TT-Circuit in Assen

Zu unserem Gaststart im Bördesprint in Holland reisten wir als Team mit voller Besetzung an. Der Seat Leon und unser Clio waren für die beiden Rennen auf dem TT-Circuit in Assen gewohnt akribisch von Sven und Dirk vorbereitet worden. Bei trockenen Bedingungen erziehlte Laurie sowohl am Samstag, als auch am Sonntag eine Top 10 Platzierung und konnte viele neue Erfahrungen auf dem schnellen niederländischen Kurs sammeln. Manuel startete furios in den Samstag, er erzielte im Qualifying die zweitschnellste Zeit und positionierte den Seat für das erste Rennen zwischen vielen Ps-stärkeren Boliden. Nach einem langem Kampf über mehrere Runden musste er den Seat im ersten Rennen leider mit einem Defekt an der Batterie auf Platz 3 liegend vorzeitig abstellen. Da wir leider nicht auschließen konnten das dieser Fehler im zweiten Rennen am Sonntag wieder auftreten könnte, entschied Manuel auf eine Teilnahme zu verzichten und Laurie für den Sonntag mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auch so kann Motorsport sein, allerdings nehmen wir die gute Stimmung und wieder ein Stück mehr Erfahrung aus den Niederlanden mit, zu unserem nächsten Rennen, am 9.-10. Oktober im Rahmen der Cup und Tourenwagen Trophy (CTT) am Nürburgring.

Taxifahrten Oschersleben 2015

Das war ein sehr schöner Taxi-Tag gestern in der Motorsport Arena Oschersleben. Wir hoffen das jeder viel Spaß hatte und wissen das eigentlich jeder mit einem breiten Grinsen aus den Autos gestiegen ist! Leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite. Dafür gings halt etwas quer durch die Kurven. Vielen Dank an alle Helfer und den Jungs von mr-motorsport! Video ansehen

CTT Spa-Francorchamps 17.-19. Juli 2015

Nach diesem Wochenende weiß das ganze Team was der Motorsport für Emotionen in einem auslösen kann. Ein unglaublich geiler Moment als der blau-weiße Seat auf dem dritten Platz liegend vor den Porsches und anderen PS-stärkeren Fahrzeugen auf die Zielgerade einbiegt. Dafür lohnt sich dieser Aufwand, aus solchen Momenten ziehen wir die Kraft und Motivation diesen Sport zu betreiben. Wenn wir ehrlich sind, war da die ein oder andere Freudenträne im Spiel, nicht nur bei Kerstin. Und auch du Laurie, hast dein Rennen gemacht, ich hab dir P20 vorher gesagt und der Podestplatz kommt dieses Jahr noch.

Video ansehen

Noch wenige Tage bis zum Saisonhighlight am 19 Juli 2015

Noch wenige Tage bis zum Saison-Highlight im belgischen Spa

Noch wenige Tage bis zum Saisonhighlight auf der Ardennenachterbahn im belgischen Spa-Francorchamps. Auf dem Formel 1 Kurs findet der vierte Lauf zur Cup-und Tourenwagentrophy statt. Insgesamt werden über 600 Teilnehmer in den verschiedensten Rennserien erwartet. Auch das Team von MR-Motorsport ist wieder vollständig dabei. Sowohl Manuel Rubow als auch Laurie Brezina werden wieder in ihren Rennwagen steigen und versuchen die guten Leistungen aus dem ersten Wertungslauf zu wiederholen. Dem gegenüber steht wieder ein volles Startfeld mit 60 Teilnehmern. Dank der knapp 7 Kilometer langen Strecke wird es nicht ganz so voll, wie in den vorangegangenen Rennen. Wir halten euch über die aktuellen Ereignisse aber auf dem Laufenden. Wer schon mal eine Runde mitfahren möchte schaut sich einfach das Video an.

Video ansehen

Doppelsieg zum Saisonauftakt 2015

Doppelsieg zum Saisonauftakt der Tourenwagentrophy 2015

Die Saison 2015 konnte Manuel nicht besser starten. Der 28 Jährige konnte beim Auftakt der internationalen Tourenwagentrophy in Hockenheim zwei Doppelsiege in seiner Rennklasse verbuchen und belegte den fünften und sechsten Gesamtrang im Rahmen der Cup- und Tourenwagentrophy. Bereits in der Qualifikation zeichnete sich ein Erfolg versprechender Rennverlauf durch gute Rundenzeiten ab. Die Umgewöhnung auf den neuen Seat Leon Supercopa viel dabei nicht besonders schwer: „Bereits nach den ersten Testfahrten fühlte ich mich mehr als Wohl. Der größte Unterschied zu den letzten Jahren besteht vor allem darin, dass man jetzt mit dem linken Fuß bremsen muss und der Wagen keinen Bremskraftverstärker besitzt. Da muss man ordentlich rein treten, aber man hat ein besseres Gefühl während der Verzögerungsphase.“ In der Qualifikation zum Großen Preis der Stadt Stuttgart fuhr Manuel den fünften und sechsten Startplatz heraus und konnte sich für die ersten zwei Rennen der Saison 2015 eine gute Ausgangsposition sichern. Insgesamt waren 46 Fahrzeuge in insgesamt 4 unterschiedlichen Klassen unterwegs. „Mich hat es vor allem gefreut, die leistungsstärkeren Fahrzeuge an der Spitze etwas ärgern zu können.“ Der fliegende Rennstart verlief für den 28 jährigen Wirtschaftsingenieur mehr als gut, wobei er von den Fehlern der Konkurrenz in den ersten Kurven enorm profitierte und bis auf Platz 3 vorfuhr. Im Rennverlauf musste sich Manuel jedoch den stärkeren Fahrzeugen der höchsten Fahrzeugklasse geschlagen geben. „Auf den Graden hast du dann einfach keine Chance mehr. Außerdem sind im Fahrerfeld sehr erfahrene Jungs unterwegs, die schon Rennen gefahren sind als ich noch im Sandkasten gespielt habe“, resümiert Manuel nach dem Rennen. In der Klasse 13 bis 3500ccm konnte Manuel jedoch zwei deutliche Siege herausfahren und wichtige Punkte für die Gesamtwertung sammeln. „Das Resultat habe ich vor allem meinen Teammechanikern zu verdanken, die das Auto vor der Saison und am Rennwochenende perfekt betreut haben. Da stecken unzählige Stunden der Vorbereitung drin und ich freue mich einfach das die Arbeit dann so belohnt worden ist.“ ..

Video ansehen

Locations

Biografie

Manuel Rubow

Name: Manuel Rubow
Geburtsdatum: 18.03.1987
Wohnort: Deutschland – Quakenbrück
Ausbildung: Wirtschaftsingenieur (M.Eng.)
Beruf: Entwicklungsingenieur Rennstreckenbau bei Tilke in Aachen
Geschäftsführer MR-Motorsport
Hobbys: Kart / Tennis / Fun-Sports
Manuel Rubow ist seit 2008 im professionellen Tourenwagensport und Breitensport unterwegs. Begonnen hat die Karriere im ADAC Dacia Logan Cup. Ab 2010 stieg der in den ADAC Chevrolet Cup ein und konnte dort u.a. 3 Siege und insgesamt 8 Top-3 Plätze für sich verbuchen. 2012 erfolgte dann der Wechsel vom Breitensport in den Renault Clio Cup, der vor allem durch sein international breit gefächertes Startfeld bekannt ist. Das starke Fahrerfeld und der teils ruppige Umgang in den Zweikämpfen sind wichtige Faktoren für die Weiterentwicklung als Fahrer. Neben dem Renault Clio Cup standen ab 2013 auch Veranstaltungen im Rahmen der internationalen Cup- und Tourenwagentrophy auf dem Programm. 2015 werden mit dem Seat Leon Supercopa neue Ziele in verschiedensten Rennserien verfolgt.
Manuel Rubow
Manuel Rubow
Manuel Rubow
Manuel Rubow
Manuel Rubow
Manuel Rubow

Partner

CamForPro

camforpro.com ist DER autorisierte Online-Dealer, wenn es um GoPro Produkte und Zubehör geht. Neben dem Online-Handel betreibt camforpro eine Filiale in Hannover und ist auf allen wichtigen Trend- und Freizeitevents sowie Messen dabei. camforpro steht für Lifestyle, Action und Qualität. Zahlreiche Projekte wurden in unserer langjährigen Partnerschaft bereits realisiert und begeisterten Kunden und Freunde in ganz Deutschland. Sicherlich einer der wichtigsten Elemente für den Erfolg der letzten Jahre.

Sven Ziebarth

Sven Ziebarth Auto mit Firmensitz in Levern und Wetschen ist eine freie und unabhängige Werkstatt und bietet eine breite Fülle an Dienstleitungen rund um das Thema Automobil. Das Arrangement von Firmeninhaber Sven Ziebarth geht dabei weit über die technische Betreuung hinaus. Hier steht die Faszination für den Motorsport nicht nur im Fokus sondern wird jeden Tag gelebt. Kunden profitieren dabei von dem Knowhow aus dem Motorsport.

Blueprint

Krea(k)tiv, vielfältig und unkompliziert.
Als Full-Service-Werbeagentur finden Sie bei uns alle Bereiche der Werbung unter einem Dach. Ein nettes Team von Kreativen und Handwerkern bietet Ihnen eine enorme Werbevielfalt – schnell, unkompliziert und sehr professionell.
Wir reden nicht nur – wir packen’s an. Von der Beratung, einer attraktiven Gestaltung für Print und Internet, über suchmaschinenoptimierte Web-Programmierung bis hin zu professioneller Werbefotografie – bei uns ist vieles möglich.

Galerie

  • Galerie_Manuel_Rubow_01
  • Galerie_Manuel_Rubow_02
  • Galerie_Manuel_Rubow_04
  • Galerie_Manuel_Rubow_05
  • Galerie_Manuel_Rubow_10
  • Galerie_Manuel_Rubow_14
  • Galerie_Manuel_Rubow_15
  • Galerie_Manuel_Rubow_16
  • IMG_2201
  • IMG_3088
  • IMG_3144
  • IMG_3842

Rennserien

Um im Motorsport auf langfristige Sicht erfolgreich zu sein, ist ein breites und flexibles Spektrum an Rennserien wichtig. Vor allem im Bereich des Tourenwagensports ist dies ein absolutes Muss. Anders als in der Formel 1 konzentrieren sich die Piloten nicht nur auf ein Fahrzeug, sondern setzen während der Saison auf unterschiedliches Boliden und verschiedene Rennserien. Unter anderem starten wir in der internationalen Tourenwagentrophy, der 24h Serie, ADAC Bördesprint Cup und anderen Serien.

Motorsport Service

Wir bieten eine vollumfängliche Betreuung von Fahrern im Rahmen einzelner oder mehrerer Rennveranstaltungen für Sie an. Zusätzlich sind Testfahrten buchbar. Dabei können Sie je nach Budget zwischen dem Seat Leon Supercopa MK2 und dem Renault Clio wählen. Innerhalb der Fahrzeugwahl gibt es zusätzliche Pakete um ein ideales Preis-Leistungsverhältnis zu erzielen.

Der Renault Clio R.S. III Cup verfügt über einen 206 PS starken und 1.998 ccm großen Reihen-Vierzylinder-Motor ohne Turbo. Die Gangwechsel beim sequentiellen Getriebe erfolgen per Schaltknauf neben dem Lenkrad. Dieses Fahrzeug eignet sich besonders gut für die ersten Schritte in den professionellen Motorsport. Aufgebaut wurde dieses Sportgerät von Renault in Frankreich und genügt allen Anforderungen im Punkto Sicherheit und Zuverlässigkeit. Kein anderer Tourenwagen ist mehr verkauft worden und läuft in unzähligen Rennserien rund um den Globus. Selbst beim legendären 24h Stundenrennen auf dem Nürburgring ist der Renault Clio ein fester Bestandteil des Feldes. Die einfache und seriennahe Technik macht dieses Fahrzeug äußerst flexibel und kostengünstig. Ob Rennen auf höchstem internationalen Niveau oder Taxi- und Showfahrten: Der Clio Cup R.S. III ist das Arbeitstier im Motorsport. Mit diesem Fahrzeugkonzept können Sie ihre Tourenwagenkarriere nachhaltig gestalten. Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sollten Sie bereits über Erfahrungen verfügen, sind selbstverständlich auch Pakete mit dem Seat Leon Supercopa buchbar. Auch hier beraten wir Sie gerne.

Die Betreuung an der Strecke findet durch ein erfahrenes, motiviertes und profesionelles Team statt. Wir setzten dabei auf bewährte und zuverlässige Fahrzeugkomponenten, damit ein reibungsloser und ausfallfreier Veranstaltungstag für Sie ermöglicht werden kann.

LEITENDER TECHNIKER
Name: Sven Ziebarth
Ort: Wetschen bei Diepholz
Ausbildung: KFZ-Meister
Beruf: selbstständiger KFZ Meisterbetrieb
Motorsport: Seit 1994 in diversen Serien. Ab 2010 leitende technische Betreuung in diversen Rennserien
Kontakt: Sven@mr-motorsport.de
TECHNIKER
Name: Dirk Lassner
Ort: Vechta
Ausbildung: Fahrlehrer - Meister in Fluggerätemechanik
Beruf: Fahrlehrer
Motorsport: Seit 2005 in diversen Rennserien und Scooter Veranstaltungen
Kontakt: Dirk@mr-motorsport.de
FOTO, WEBSITE, VIDEO, FAHRERBETREUUNG, TECHN. SUPPORT
Name: Tim Opitz
Ort: Hamburg, Braunschweig
Ausbildung: Fluggerätemechaniker
Beruf: Flugzeugtechniker Airbus
Motorsport: Seit 2006 in diversen Rennserien als Fahrer und Betreuer
Kontakt: Tim@mr-motorsport.de
Team

Fahrerplätze
Fahrerplatz 24H Barcelona 2016

Fahrerplatz 24H Barcelona 2016

Wir bieten auf einem top vorbereiteten, zuverlässigen und schnellen Seat Leon Supercopa MK2 mehrere Fahrerplätze für das 24h Rennen vom 2.-4. September in Barcelona an. Verschiedene Varianten für 3-5 Fahrer möglich. Extrem viel Fahrzeit bei einem interessanten und medienpräsenten Umfeld. Inkl. Erstellung eines Dokumentarfilms. Versicherung des Fahrzeugs möglich. Bevorzugt werden Fahrer, die an mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchten. Kontaktiert uns wenn wir euer Interesse geweckt haben.

Fahrerplatz 12H Brno 2016

Fahrerplatz 12H Brno 2016

Wir bieten auf einem top vorbereiteten, zuverlässigen und schnellen Seat Leon Supercopa MK2 mehrere Fahrerplätze für das 12h Rennen am 14.-15. Oktober in Brno an. Verschiedene Varianten für 3-5 Fahrer möglich. Extrem viel Fahrzeit bei einem interessanten und medienpräsenten Umfeld. Inkl. Erstellung eines Dokumentarfilms. Versicherung des Fahrzeugs möglich. Bevorzugt werden Fahrer, die an mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchten. Kontaktiert uns wenn wir euer Interesse geweckt haben.

Fahrerplatz Testtage 2016 Renault Clio Cup RS III

Fahrerplatz für Testtage auf diversen Rennstrecken

Ihr braucht noch Veranstaltungen für die int. C-Lizenz? Kein Problem. Wir bieten eine vollumfängliche Betreuung auf unserem Renault Clio Cup RS III an. Neben einem Top vorbereiteten Rennfahrzeug bieten wir Videoauswertung, professionelles Coaching, Catering, Fahrer- und Gästebetreuung. Kontaktiert uns für individuelle Konzepte und Kosten.